Aktuelles

Stellungnahme zur Strukturreform der ambulanten Psychotherapie 10/2016

Mit dem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz wurde der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) beauftragt, eine Strukturreform der ambulanten Psychotherapeutischen Versorgung und eine entsprechende Änderung der Psychotherapie-Richtlinien zu erarbeiten. Darin war eine Förderung der Gruppenpsychotherapie als wesentlicher Bestandteil gefordert. mehr...

Stellungnahme des BAG zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung unter dem Aspekt der Förderung der Gruppenpsychotherapie

Heribert Knott und Peter Döring sind die Autoren der Stellungnahme des BAG zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung unter dem Aspekt der Förderung der Gruppenpsychotherapie  mehr...

Stellungnahme des BAG - zum Beschluss des Erweiterten Bewertungsausschusses vom 22. September 2015

Stellungnahme des BAG - Berufsverband der Approbierten Gruppenpsychotherapeuten - zum Beschluss des Erweiterten Bewertungsausschusses vom 22. September 2015 - zur Vertretung der Gruppenpsychotherapie in den Gremien der Selbstverwaltung  mehr...

Gruppenpsychotherapie - Eine Therapie erster Wahl ?! - Bericht von der gemeinsamen Fachtagung des BAG und der D3G 2015

Am 12. September 2015 fand die 2. gemeinsame Fachtagung von D3G und BAG in Berlin statt. Das Thema war: „Gruppenpsychotherapie – eine Therapie erster Wahl?!“ mehr...

Positionspapier des BAG und der D3G zur Stellung der Gruppenpsychotherapie in der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung

In jüngster Zeit findet die Gruppenpsychotherapie immer mehr Aufmerksamkeit von Patienten, Psychotherapeuten, Krankenkassen und Politik. Der Berufsverband der Approbierten Gruppenpsychotherapeuten (BAG) und die Deutsche Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G) zeigen aus diesem Grund die Möglichkeiten der Gruppenpsychotherapie auf. Dies soll Grundlage für eine breite gesundheitspolitische Diskussion sein. mehr...